SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

 

Die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, nimmt mit Agility künftig eine weitere Hundesportart, die wettkampfmäßig betrieben werden kann, in ihr Trainingsprogramm mit auf.

 

© Can Stock Photo / lenmUrsprünglich kam die Hundesportart Agility aus England, bei der der Hund einen Parcours, der aus mehreren Hindernissen besteht in einer festgelegten Reihenfolge und innerhalb einer gegebenen Zeit überwinden muss. Sein Hundeführer zeigt ihm dabei mit Hörzeichen und Körpersprache den Weg. Agility fördert die harmonische Zusammenarbeit zwischen dem Mensch-/Hund-Team und ist für die meisten Hunderassen und Mischlinge geeignet, die gerne sportliche und wendige Aktivitäten mögen und dabei viel Spaß haben wollen. „Agility ist fun“, sagen die Anhänger dieser weltweit verbreiteten Hundesportart. Der Parcours besteht aus Geräte wie Tunnel, Hürden, Weitsprung, Slalom, Wippe, Steg und Schrägwand, der fehlerfrei schnellstmöglichst bewältigt wird. Bei jeder Veranstaltung und im Training werden die Geräte und die Reihenfolge wieder neu zusammen gestellt, so dass es jedes Mal neue Herausforderungen und Abwechslung für das Team gibt.

 

Ab sofort findet jeden Dienstag ab 18:45 Uhr auf dem Vereinsgelände der SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim, unter Leitung von Agility-Trainerin Dahlia Amrouche das Agility-Training für

Jugendliche und Erwachsene mit Hunden jeder Rasse und Mischlinge statt, die diesen Hundesport eher turniermäßig betreiben wollen. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können jeden Dienstag damit beginnen. Für diejenigen, die nicht vorhaben bei Wettkämpfen teilnehmen zu wollen, findet beim Großauheimer Hundeverein jeden Sonntag ab 10 Uhr weiterhin die Hobby-Agility-Übungsstunde statt.© Can Stock Photo / trybex

 

 

Mit dem Spürhundesport (SHS) montags ab 18:30 Uhr, dem Rally Obedience (RO) donnerstags ab 18:00 Uhr und dem Schutzdienst (IGP) samstags ab 17:30 Uhr hat die SV-OG Großauheim mit Agility sein Sportprogramm weiter erweitert. Zudem finden die Welpenspielstunde/Welpenkurs und der Junghunde-/Hundekurs jeden Samstagnachmittag statt. Weitere Informationen über das Kurs- und Trainingsangebot stehen auch im Internet unter http://www.sv-og.de/kurse und unter Telefonnumer 06181 36976-0 zur Verfügung.

 

Aktuelles

1. Großauheimer Rally Obedience Turnier sehr erfolgreich am 2. Juni 2019

 

Zum 1. Großauheimer Rally Obedience Turnier hatte die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, am letzten Sonntag eingeladen, zu dem 50 Hundeführer mit ihren Hunden gemeldet hatten und auch mehrere 100km zur Josef-Bautz-Str. 1 A in Hanau-Großauheim anreisten. Die 4 Teilnehmer des Großauheimer Hundevereins konnten dabei gut abschneiden.

 

Bei der relativ jungen Hundesportart Rally Obedience (RO) durchläuft der Hundeführer mit seinem Hund vorgegebene Stationen mit den unterschiedlichsten Aufgaben und je nach Leistungsklasse steigenden Schwierigkeitsgraden. An jeder Station finden sie ein Schild, auf dem angegeben ist, was dort zu tun ist und in welche Richtung es anschließend weitergeht. Bei dieser Hundesportart kommunizieren Mensch und Hund ständig miteinander, der Hund darf motiviert und belohnt werden, und es steht der Spaß im Vordergrund.

Für den Parcours sind maximal 100 Punkte möglich. Wertungsrichterin Petra Lauer und Wertungsrichteranwärterin Natalie Pace-O’Shea haben den Durchlauf jedes Teams von 9:30 bis 16:30 Uhr beobachtet, sehr fair gerichtet, Fehler dann von der Maximalpunktzahl abgezogen und mit den Hundeführern besprochen. Insgesamt wurde in 5 Leistungsklassen gestartet. Die Hundesportler können aufgrund der erreichten Punktzahl die Qualifikation in die nächsthöhere Leistungsklasse erreichen.

 

Die für Rally Obedience verantwortliche Sportbeauftragte des Großauheimer Hundevereins, Mona Schutz, war mit der Veranstaltung und den

Weiterlesen ...

Werbung