SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

 

SV-zertifiziertIhr Hund nimmt draußen alles auf, was er findet, oder Sie machen sich Sorgen, dass er etwas vergiftetes frisst, dann können Sie beim "Anti-Giftköder"-Seminar der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, am Sonntag, den 6. Mai 2018 in Theorie und Praxis erlernen und Hilfestellung erhalten, wie Sie ihrem Hund beibringen und mit ihm trainieren können, fremdes Fressen liegen zu lassen.

 

Das Seminar mit Referentin Katja Klimek beinhaltet einen Theorie- und einen Praxisteil. Anmeldungen sollten bis 29.4.2018 erfolgen. In der Theorie geht es darum, wieso Hunde Essbares sammeln, warum sie es liegen lassen sollen, wie das Verhalten verhindert werden kann, welcher Hund sich wie beeinflussen lässt, was Auslöser sind, was ein Markersignal bewirkt und wie damit gearbeitet wird, was ein Maulkorb ermöglicht, wie ein Freigabesignal erfolgt und vieles mehr. Für den Praxisteil können Sie

mit ihrem eigenen Hund arbeiten oder ohne Hund mit dabei sein. Hunde, die Sie mitbringen, müssen während des Theorieteils draußen bleiben, z.B. im Auto, in einer Box oder angeleint auf dem Gelände usw.  Im Praxisteil werden Markersignal-Übungen, Napftraining, Maul öffnen um etwas heraus zu nehmen, Stoppsignal-Übungen, Ausgeben - Tauschen, Artgerechte Auslastung, Futter-Übungen usw. auf dem Vereinsgelände gezeigt und können gleich versucht werden. Bitte bringen Sie dazu dann einen Clicker (soweit vorhanden), Leckerlies (kleine und große, attraktive und weniger attraktive), etwas Trockenfutter und Leine mit.

 

 

Zeitplan am Sonntag, 6.5.2018:
9:45 Uhr Treffpunkt
10:00-12:00 Uhr Theorie im Vereinsheim
12:00-12:45 Uhr Mittagspause mit kl. Imbiss
12:45-14:30 Uhr Praxis auf dem Vereinsgelände

Kosten pro Person: 20 € für Nicht-Mitglieder, 15 € für Mitglieder der SV-OG Großauheim (Seminar + kl. Imbiss)

Ort: Vereinsgelände SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Str. 1 A, Hanau-Großauheim

 

Alle Seminarteilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei zu wenigen oder zu vielen Teilnehmern behalten wir uns ggf. eine entspr. Absage vor. Anmeldungen erbitten wir möglichst online (unten) oder während unserer Übungsstunden im Vereinsheim und bis spätestens 29.4.2018.

 

Online-Anmeldung (ausgebucht)

Wenn Sie an unserem Seminar "Anti-Giftköder" am 6.5.2018 teilnehmen wollen, füllen Sie bitte bis spätestens 29.4.2018 nachfolgendes Formular aus, geben den untenstehenden Code ein und klicken auf "Absenden".

[(*) Pflichtfelder]

Ausgebucht. Keine Anmeldungen mehr möglich. Rückfragen bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 06181 36976-0.

 

Aktuelles

Offenes Rally Obedience Turnier am 2.6.2019 in Hanau-Großauheim

 

Erstmalig führt die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, ein Rally Obedience (RO) Turnier durch. Auf ihrem Vereinsgelände, Josef-Bautz-Str. 1 A, Hanau-Großauheim, können am Sonntag, den 2. Juni 2019 bis zu 50 Starter teilnehmen. Teilnahmeberechtigt sind Hundeführer aller Hundevereine oder einfach auch nur privat mit ihren Hunden aller Rassen oder Mischlinge. Anmeldeformulare und weitere Informationen finden Sie » hier.

Rally Obedience ist eine relativ junge Sportart aus den USA, die bereits viele Fans in Deutschland gewinnen konnte. Hier steht der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund. Bei der Kombination aus Parcours und Obedience-Übungen ist Präzision und Tempo zugleich gefragt. Diese Sportart ist für fast jeden Hundehalter geeignet und passt durch die abwechslungsreiche Vielfalt auch zu den meisten Hunden. Rally Obedience kommt mit wenig Zubehör aus und ist unkompliziert durchführbar. Nicht nur für Profis: selbst Kinder können im Parcours schon spielerisch mit ihrem Hund Unterordnungsübungen probieren. Im Vordergrund steht die perfekte Kommunikation zwischen Mensch und Hund, denn beim Rally Obedience ist partnerschaftliche Zusammenarbeit als Team gefragt. Der Hundeführer durchläuft mit seinem Hund einen vorgegebenen Parcours, der möglichst schnell und präzise abzuarbeiten ist. An jeder Station finden sie ein Schild, auf dem angegeben ist, was dort zu tun ist und in welche Richtung es anschließend weitergeht. Das Besondere an diesem Sport: Hund und Mensch dürfen und müssen während ihrer Arbeit ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden.

Die SV-OG Großauheim bietet Übungsstunden für RO jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr auf Ihrem Vereinsgelände an.

 

Werbung